Kategorie: Leserbriefe

Nein zum zentralistischen Tierseuchengesetz

Nein zum zentralistischen Tierseuchengesetz

Die Schweiz kann zu Recht von sich behaupten, dass sie weltweit einer der höchsten Standards in der Tiergesundheit hat. Hauptsächlich wegen kleinräumigen Strukturen in der landwirtschaftlichen Tierhaltung, insbesondere aber auch weil die Landesgrenze bis jetzt nicht wie ein Schweizer Emmentaler löchrig war. Denn durch unkontrollierter Tier-, Waren- und Personenverkehr (z.B Tiersamen) werden oft Krankheiten eingeschleppt.

Weiterlesen

„Grüne Wirtschaft“: Initiative wirkt kontraproduktiv

„Grüne Wirtschaft“: Initiative wirkt kontraproduktiv

Als produzierender  Landwirt ist es mir ein grosses Anliegen, dass unsere natürlichen Ressourcen nicht nur heute, sondern auch in Zukunft erhalten bleiben – insofern befürworte ich natürlich „eine nachhaltige und ressourceneffiziente Wirtschaft“. Was ich hingegen nicht unterstützen kann, ist die gleichnamige Initiative der Grünen. Diese schiesst weit über das Ziel hinaus.

Weiterlesen